DER WETTKAMPF     FAQ     ERGEBNISSE     BILDER/ VIDEOS

 

Willkommen auf der offiziellen Webseite
zur 9. Deutschen Coffee in Good Spirit Championship

Die 9. Deutschen Coffee in Good Spirit Championship findet im Rahmen der SCAE Kaffee Olympiade am 17. September 2014 im Kosmos Berlin statt.

Der Wettkampf

Die »Coffee and Spirit Competition«, wurde als Homage an den Irish Coffee geboren und dient der Verknüpfung der Tätigkeiten von Baristen und Barkeepern. Beide Berufsgruppen sind gleichermaßen aufgerufen, an diesem Wettkampf teilzunehmen, um in den Disziplinen »Irish Coffee« und einer zweiten warmen oder kalten Kaffeekreation mit Alkohol ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Teilnehmer haben 8 Minuten Zeit für die Zubereitung zweier identischer Irish Coffees und zweier alkoholischer Signature-Drinks (Eigenkreationen). Der Signature Drink soll so individuell sein wie eine Unterschrift des Barista. Wichtig ist dabei, dass der Kaffeecharakter des Getränks klar erhalten bleibt und auch die anderen Zutaten herausgeschmeckt werden können.

Teilnahmeberechtigt an den Deutschen Meisterschaften sind alle Bariste, Barkeeper und Kaffeebegeisterten, die die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen oder eine mindestens zweijährige Tätigkeit in der Kaffeebranche in Deutschland nachweisen können.
Die Teilnahme bedarf einer Mitgliedschaft in der SCAE (mindestens Coffee Lover). Kerstin Winkelbauer von der SCAE Deutschland steht euch bei Fragen gerne unter Mitgliederservice@scae.de zur Verfügung.

Melden Sie sich jetzt zur Meisterschaft an!

Zum Anmeldeformular


Ablauf

Die Stoppuhr wird gestartet, wenn der Teilnehmer dem Hauptjuroren den Start seiner Präsentation deutlich und klar erkennbar mitteilt und dies vom Hauptjuroren bestätigt wird. Die Zeit wird gestoppt wenn das letzte Getränk dem letzten Juror serviert wurde. Dem Teilnehmer stehen acht Minuten zur Verfügung um seinen Arbeitsplatz vorzubereiten. Diese acht Minuten schließen das Testen der Espresso-Maschine, Einstellen der Mühle und Vorbereiten aller Werkzeuge und Zutaten für die Getränke mit ein. Es dürfen weder Kaffee noch Milch im Voraus vorbereitet werden. Der Teilnehmer hat acht Minuten Zeit, um die vier Getränke zuzubereiten. Diese acht Minuten schließen die Vorbereitung aller Elemente für die Oberflächendekoration der Getränke mit ein. Anschließend hat der Teilnehmer acht Minuten Zeit, um seinen Arbeitsplatz zu reinigen und aufzuräumen.


Regelwerk

Das vollständige Regelwerk findet sich auf der offiziellen Webseite www.worldcoffeeingoodspirits.org und kann als PDF von dort herunter geladen werden.
Abweichungen und Ergänzungen hierzu entnehmen Sie bitte unseren FAQ-Bereich:
Allgemeine Fragen zu den Meisterschaften
Fragen zur Coffee & Spirit Competition


Wettkampftermine

Wettkampfteil Datum Veranstaltungsort Ansprechpartner/Veranstalter
Wettkampf Mittwoch, 17.09.2014
Kosmos Berlin SCAE Deutschland e.V.
info@scae.de


Anmeldung zur 9. Deutschen Coffee in Good Spirit Championship

Teilnahmeberechtigt an den Deutschen Meisterschaften sind Einzelpersonen, die einen deutschen Pass besitzen oder nachweisen können, dass sie in den letzten zwei Jahren in Deutschland in einem dem Wettbewerb verwandten Arbeitsumfeld tätig waren.

Vorname*
Nachname*
Firma
Straße*, Hausnr.*
Ort*, PLZ*
Nationalität*
Telefon
Mobiltelefon
Email*
Fax
Ich/Mein Arbeitgeber bin/ist Mitglied der SCAE*
SCAE Mitgliedsnummer*
Ich arbeite freiberuflich     als Angestellte(r)
Ich habe    Jahre Erfahrung als Barista
Ich habe schon einmal an diesem Wettbewerb teilgenommen
Nein    Ja, im Jahr  
 
Die Daten meines Arbeitgebers sind:
Firma*
Ansprechpartner*
Straße*, Hausnr.*
Ort*, PLZ*
Telefon
Fax
Email*
Webseite
Pflichtfelder sind mit einem * hervor gehoben
 
Die Anmeldegebühr beträgt 50,00 €.
Beachten Sie bitte, daß es sich um eine deutsche Meisterschaft
handelt. Als Teilnehmer versichern Sie, daß Sie deutscher Staats-
bürger oder mindestens seit zwei Jahren in Deutschland tätig
sind (Nachweispflicht)!
 
   

Teilnahmebedingungen

Durch Eintragen der Anmeldeunterlagen und Absender der Anmeldung erkennen alle Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen der SCAE Deutschland e.V. (Veranstalter) an.

Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen, die einen deutschen Pass besitzen oder nachweisen können, dass sie in den letzten zwei Jahren in Deutschland in einem dem Wettbewerb verwandten Arbeitsumfeld tätig waren. Der Veranstalter vergibt die Startplätze in der Reihenfolge der Anmeldungen, maßgeblich hierfür ist der Zeitpunkt der Gutschrift der Startgebühr auf dem Konto des Veranstalters. Es besteht kein Rechtsanspruch über die Teilnahme an einem der Wettbewerbe, der Veranstalter ist frei in der Vergabe der Startplätze. Anmeldungen können zurück genommen werden, die Anmeldegebühren werden nicht vom Veranstalter erstattet. Die Mindestteilnehmerzahl je Wettbewerb beträgt sechs (6) Personen. Wettbewerbe, die weniger als sechs (6) Anmeldungen bis Ende der Anmeldefrist aufweisen, werden nicht ausgerichtet. Bereits für den entsprechend angemeldete Teilnehmer werden hierüber informiert und bereits gezahlte Startgelder zurück gezahlt. Die Startgebühren für die einzelnen Wettbewerbe sind in der folgenden Aufstellung ausgeführt, ebenso die Anzahl der maximalen Teilnehmer.

  • Deutscher Barista Championship: 75,- EUR Startgebühr, maximal 30 Teilnehmer
  • Deutscher Latte Art Championship: 75,- EUR Startgebühr, maximal 20 Teilnehmer, incl. 2 Eintrittskarten
  • Deutscher Coffee in good Spirits Championship: 50,- EUR Startgebühr, maximal 10 Teilnehmer, incl. 2 Eintrittskarten
  • Deutscher Cup Tasters Championship: 30,- EUR Startgebühr
  • Deutscher Brewers Cup: 50,- EUR Startgebühr, maximal 15 Teilnehmer

Der Veranstalter hält die Wettbewerbe nach den offiziellen Regelwerken der World Coffee Events ab. Mit Absenden der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er diese in der aktuellen Fassung gelesen und verstanden hat und den dort gemachten Inhalten vollumfänglich zustimmt.

Von der Veranstaltung können Bild- und Tonaufzeichnungen erstellt werden. Der Veranstalter ist berechtigt, diese Aufzeichnung vollumfänglich für beliebige Einsatzzwecke zu verwenden.

Den Teilnehmern der Wettbewerbe Deutsche Barista Championship, Deutscher Latte Art Contest und Brewers Cup werden Zeiten an der Brew-Bar/Espresso-Bar zugewiesen, an denen sie dem Publikum Kaffee ausschenken und für Smalltalk zur Verfügung stehen. Für diesen Zweck hat jeder der Teilnehmer 2 kg des von ihm für den Wettbewerb verwendeten Kaffees bei Akkreditierung zu hinterlegen.





   © 2007-2014 SCAE GERMAN CHAPTER   
Impressum